Gabriela Lang - gala

Tanztheater-Darstellerin, Regie-Choreografin, Videofilmerin Gala ArtClip-Production,

Dozentin  am ZAK, Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaften, KIT Karlsruhe. Künstlerische Mitarbeiterin an der HFG, Hochschule für Gestaltung, ZKM. Lehrbeauftragte an der PH für Tanz und Tanztheater.

Psychologin, M Sc. Künstlerische Leitung der Tanztheater Etage seit 2003. Seit 1982 über 40 Tanztheater Uraufführungen.

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG zwischen 1979-1985

Schauspiel-und Körpertraining: Artistik: Ecole Nationale du Cirque, Annie Fratellinie, Paris 1982-83. Körpertheater: dt.-ital. Theatergruppe "Johannes Vardar" Ltg.Pino Capitani 1979-80. Grotowsky-Körpertraining: Rychard Cieslack, Theresa Navrot(Polen) Schauspieltraining: Whoopi Goldberg(USA), Peter Baer (München) Pantomime: Andy Geer (München) Tanz: Klassisches Ballett: 1986-87 bei Carmen Bucataru. Modern & New Dance: N. Caccivio, R.Galvan (CH, ARG.) Tanztheater: Tai Deharde, Ghita Wagner, R.de Neve, H.Vielhauer. Butoh: Ko Murobushi, Tadashi Endo, Juan Morales. Tanz und Stimme: Katja Delacova, Moshé Budmor

PSYCHOLOGISCHE AUSBILDUNG

Studium der Psychologie Fribourg, Schweiz.1973-77  Abschluß: M Sc. Weiterbildung: Ausdruckstherapie, Gestalttherapie.

Projektorientierte Förderungen durch das Land Baden-Württemberg, das Kulturamt der Stadt Karlsruhe und öffentliche wie private Sponsoren unterstützen das Tanztheater seit 1996 Projekt bezogen.

 

 

Vita
dOCUMENTA 2012, Foto: Mic Busse
Vita
Vita
nach oben